Drucken
Kategorie: Sonnensystem
Zugriffe: 1703

Die Erde, auch genannt der blaue Planet ist der Heimatort von vielen Lebewesen. Milliarden von Menschen und Tieren leben hier. Das schon seit sehr langer Zeit.

Die Erde entstand; vor ca. 4,6 Milliarden Jahren, also ungefähr zur gleichen Zeit wie unsere Sonne. Damals war natürlich noch kein Leben für uns möglich, es war viel zu heiss und zu trocken. Unser Planet hat einen Mond, der ununterbrochen um uns herum kreist. Die Erde selbst kreist um die Sonne.

Die Ozonschicht; ist ein Bereich in der Erdatmosphäre. Ozon (O3) ist lichtempfindlicher als O2 (Sauerstoff) und schützt Tiere und Pflanzen vor Strahlenschäden. Die Erdatmosphäre; bildet eine Gashülle um uns, die hauptsächlich aus Stickstoff und Sauerstoff besteht. Die Erdatmospshäre weist eine Masse von etwa 5,15 x 1018 auf und besteht aus mehreren Schichten:

Man kann sich das ganze wie ein Stapel Bücher vorstellen. Das unterste Buch ist die unterste Schicht, die Troposphäre, die bis zur Tropopause reicht. Das Buch darauf ist die nächste Schicht, die Stratosphäre die bis zur Stratopause reicht. Und so weiter. Die seltsamen Begriffe wie Troposphäre und Tropopause stelle ich mir dann so vor: Die Troposphäre ist die Schicht selbst. Die Tropopause ist wie die Zimmerdecke dieser Schicht, die Schicht reicht bis da und nicht weiter.

PHYSIKALISCHE EIGENSCHAFTEN:

Masse: 5,974 x 1024 kg

Fallbeschleunigung: 9,80665 m/s2

Fluchtgeschwindigkeit: 11,186 km/s

Rotationsperiode: 23 h 56 min 4,1 s

Neigung der Rotationsachse: 23,44 Grad

EIGENSCHAFTEN DER ATMOSPHÄRE

Druck: 1,014 [1] bar

Hauptbestandteile: